Seite wählen

partner

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

Die Fachhochschule Dortmund setzt als große Fachhochschule im Ruhrgebiet mit ihrer Forschung und vielen Transferprojekten wichtige Impulse für die Region. Im Profil der Hochschule treten drei Schwerpunktbereiche mit zahlreichen zugeordneten Arbeitsgruppen, ihren Kooperationspartnern und Forschungsprojekten hervor: 

• Intelligente Informations- und Kommunikationssysteme (IIKS)
• Effizienztechnologien (EFF-TEC) 
• Gesellschaftlicher Wandel: Soziale und ökonomische Innovationen (SÖI). 

In jedem Feld bilden eine Vielzahl von Professorinnen und Professoren mit ihren besonderen Kompetenzen und Arbeitsgebieten ein lebendiges Gefüge von rund 50 bis 70 Einzel- und Netzwerkprojekten. Die Hochschule hat mit ihren Forschungsplattformen und In-Instituten, internen Service- und Supportstrukturen sowie mit An-Instituten und der Transferstelle sehr wirksame Kooperationsstrukturen entwickelt. 

Mehr Infos unter www.fh-dortmund.de

GEFÖRDERT DURCH:

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
des Landes Nordrhein-Westfalen

GEFÖRDERT DURCH:

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

NRW_W_CMYK@2x
2019 – IMPRESSUM / DSGVO